Anschrift:
Neuapostolische Kirche
Hauptstr. 152
55743 Idar-Oberstein
Kontakt:

Andreas Moritz
Gemeindevorsteher
06781-509 279
Mail senden
Gottesdienstzeiten:
Sonntag: 9.30 Uhr
Mittwoch: 20.00 Uhr

 Die ersten Gottesdienste wurden 1924 im Haus der Geschwister Leyendecker in der Vollmersbachstraße in Idar gehalten. Am 06. Dezember 1925 wurde die Gemeinde Idar offiziell gegründet, als erster Vorsteher wurde Evangelist Erich Leyendecker beauftragt. Aus der Gemeinde Idar gingen aufgrund des stetigen Wachstums im Jahr 1930 die Gemeinde Baumholder und im Jahr 1935 die Gemeinde Birkenfeld hervor.

Ebenso erforderte das Wachstum der Gemeinde im Laufe der Jahre immer wieder einen Wechsel der Versammlungsstätten. Schließlich wurde Jahr 1956 ein Grundstück mit Gebäude in der Hauptstraße 152 käuflich erworben und für den Gottesdienstgebrauch hergerichtet. Damit hatte die Gemeinde Idar- Oberstein nach über 30 Jahren ihre erste eigene Kirche, in der sich zusätzlich auch die Mitglieder der Gemeinden Baumholder, Birkenfeld und Kirn zu größeren Gottesdiensten versammeln konnten.

In den Jahren 1989/ 1990 wurden am Grundstück und am Gebäude umfangreicheNeu- und Umbauarbeiten vorgenommen. Nach eineinhalb jähriger Bauzeit wurde die Kirche am 27. September 1990 durch Apostel Günter Beck wieder neu eingeweiht.

Im Jahr 1999 wurde Evangelist Hubert Lanos – der für die Gemeinde annähernd 38 Jahre als Vorsteher beauftragt war – in den Ruhestand versetzt. Sein Nachfolger wurde am 31.Oktober 1999 Evangelist Helmut Becker.

Ende 2009 wurde das Kirchengebäude einer grundlegenden Renovierung unterzogen. Hierbei erfolgte der Einbau eines Aufzug, eines Behinderten- WC, einer Rollstuhl- Rampe sowie eines in den Gottesdienstraum integrierten Eltern- Kind-Raumes. Am 28. Februar 2010 weihte Apostel Clément Haeck in einem Festgottesdienst die neue Versammlungsstätte.

Am 16. Oktober 2013 wurde Evangelist Helmut Becker in den Ruhestand versetzt und Priester Andreas Moritz als neuer Vorsteher der Gemeinde beauftragt.

 

 

Anfahrt NAK Idar-Oberstein